Project Description

Fruchtsäuretherapie zur Hautverjüngung und Verminderung von Hautfalten

Was sind Fruchtsäuren ?

Fruchtsäuren sind Stoffe, die in der Natur vorkommen, und durch bestimmte Verfahren aus Früchten isoliert werden. Besonders bekannt sind seit langem die Zitronensäure, die Apfelsäure oder die Weinsäure, die seit langem in niedrigsten Dosierungen in der Medizin und Kosmetik eingesetzt werden.

Was haben Fruchtsäuren mit der Haut zu tun ?

Vor einiger Zeit haben Forscher in den USA entdeckt, dass Fruchtsäuren, im Besonderen die des Zuckerrohres, eine positive Wirkung auf die Beschaffenheit der Haut haben, wenn sie in geeigneter Weise auf die Hautoberfläche aufgetragen werden. So können Falten, Flecken, Akneherde und andere oberflächliche Defekte reduziert oder gar zum Verschwinden gebracht werden. Darüber hinaus wird der Einbau von wichtigen Gewebssubstanzen, wie Kollagen und Elastin gefördert. Die Haut wird dadurch frischer, voller und elastischer. Die Wirkung hängt dabei erstens von der Zusammensetzung und zweitens von der Konzentration der Fruchtsäure ab.