Project Description

KRYOLIPOLYSE COOLMAX™

KRYOLIPOLYSE: DIE INNOVATIVE FETTDEPOTREDUKTION

Dieses Kälte-Verfahren der neusten Generation, ist ein neues, nicht invasives Verfahren zur sanften und erfolgreichen Eliminierung von Fett in bestimmten Bereichen des Körpers. In den behandelten Bereichen führt dies zu einer deutlichen, natürlich aussehenden Fettreduzierung. Das Besondere am Verfahren ist der Einsatz einer revolutionären Kühltechnik. Die Fettzellen in Fettpölsterchen werden durch einen stufenweisen Prozess eliminiert, der das umgebende Gewebe nicht verletzt.

DAS VERFAHREN IST IDEAL UM BAUCH- UND HÜFTFETT, SOWIE FETT AN BEINEN UND RÜCKENBEREICH ZU REDUZIEREN

Im Gegensatz zu herkömmlichen invasiven Operationen ist das Kälte-Verfahren nicht invasiv – keine Nadeln oder Einschnitte. Ein nicht invasiver Applikator wird auf die Haut aufgesetzt, um die Fettzellen an bestimmten Körperbereichen präzise und kontrolliert zu kühlen und so zu eliminieren. Die der Kühlung ausgesetzten Fettzellen leiten einen Vorgang zur natürlichen Zellenbeseitigung ein. Im behandelten Bereich werden die Fettzellen stufenweise vom Stoffwechsel abgebaut (genau wie das in der Nahrung enthaltene Fett). Die Folge ist eine Reduzierung der Fettpölsterchen, die bei den meisten Kunden nach etwa zwei bis vier Monaten deutlich wird.

DIESES NICHT INVASIVE VERFAHREN KOMMT OHNE NADELN, CHIRURGISCHE EINGRIFFE, ANÄSTHSIE UND GENESUNGZEITEN AUS

Die drei, 45 bis 60 Min. langen, Kälte-Behandlungen, sind für die meisten Menschen angenehm. Sie können dabei ein Buch lesen, am Laptop arbeiten, Musik hören oder sich einfach entspannen. Sie sind am gleichen Tag wieder arbeits- und gesellschaftsfähig und nehmen sogar ihre sportlichen Aktivitäten wieder auf.

WELCHE ERGEBNISSE KANN ICH ERWARTEN?

Klinische Studien beweisen, dass das Kälte-Verfahren innerhalb von zwei bis vier Monaten nach der Behandlung zu einer deutlichen, messbaren Fettreduzierung führt. In der Regel werden 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen durchgeführt, um für eine intensive Fettgewebereduzierung zu sorgen. Nach der Fettschichtreduzierung zeigen Kunden mindestens sechs Monate nach der Kälte-Behandlung anhaltende Ergebnisse. Es ist bekannt, dass die Fettzellen nach einer Kälteexposition einen natürlichen Abbauprozess einleiten, durch den die Dicke der Fettschicht stufenweise abgebaut wird. So werden die Fettzellen im behandelten Bereich über den normalen Stoffwechsel langsam eliminiert.

NACH DER BEHANDLUNG

Nach der Behandlung kann die berufliche Tätigkeit und Sport wieder ausgeführt werden. In den ersten 3-4 Tagen ist viel Trinken sinnvoll. Vitaminreiche Nahrung, vor allem Vitamin C (1000 mg am Tag) zur Entfernung freier Radikale, unterstützt den Abbau der Fettzellen.

Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir 3 Behandlungen. Jede Kryolipolyse-Behandlung dauert etwa 45 Minuten und sollte im Abstand von ca. 4-6 Wochen wiederholt werden.

KONTRAINDIKATIONEN

Personen, die folgende Indikationen aufweisen, sind nicht für das Kryolipolyse-Verfahren geeignet:

• Stark übergewichtige Personen
• Erkrankungen vom Fettgewebe oder der Leber
• Insulinpflichtige Diabetes
• Rötungen, Schwellungen im zu beh. Bereich
• Gefäßentzündungen
• Schwangerschaft oder Stillzeit
• Wunden oder Hauterkrankungen im zu beh. Bereich