Project Description

LYMPHOMAT, das gradiente System

Die apparative intermittierende Kompression ist neben der manuellen Lymphdrainage ein fester Bestandteil der phyikalischen Entstauungstherapie. Die Wirksamkeit dieser bewährten Behandlungsmethode ist vielfach nachgewiesen und wird in zahlreichen Studien eindrucksvoll dokumentiert.

Das seit Jahren bewährte und erfolgreiche 12-Kammer-System lympha-mat® GRADIENT ist weltweit bekannt durch seinen druckgesteuerten Kompressionsaufbau in Verbindung mit gradientem Behandlungsdruck und durch das überlappende Luftkammersystem in den Behandlungsmanschetten.

Das Lymphomat eignet sich bei allen Arten von Extremitätsödemen und hat seinen Schwerpunkt in der Behandlung von Lip- und Lymphödemen und deren Mischformen im klinischen, ambulanten und häuslichen Bereich.

Der gradiente Behandlungsdruck realisiert ein physiologisch effizientes Druckgefälle. So kann die aus dem höheren Druckbereich (100%) mobilisierte Flüssigkeit den Bereich des niedrigen Drucks (80% und 60%) ungehindert passieren. Der deutlich minimierte Behandlungsdruck am Manschettenende entlastet die vorgelagerten Abflussgebiete und ist besonders vorteilhaft bei Lymphödemen.

Das Konzept der gradienten intermittierenden Kompression ist das Resultat umfassender medizinischer Forschung und entstand in Anlehnung an die Fertigung von Kompressions- und Thrombosestrümpfen.

Die handbreiten, sich um 50% überlappenden Luftkammern in den Manschetten kombiniert mit gradientem Behandlungsdruck verhindern Pendelflüsse mit unphysio-
logischer Klappenbelastung und fördern den venösen und lymphatischen Rückfluss nachhaltig. Das Gewebe wird entstaut, Stoffwechsel und Gasaustausch deutlich verbessert.

Durch die überzeugenden Behandlungserfolge setzt lympha-mat® GRADIENT neue Maßstäbe in der apparativen Entstauungstherapie.

Anwendungsgebiete

• Cellulite
• Hautstraffung
• Umfangreduktion
• Regeneration
• Lymphödem
• Lipödem
• Lipolymphödem
• posttraumatische und postoperative Ödeme
• Thromboseprophylaxe
• Fortgesetzte Muskelinaktivität

Nach einer 6-wöchigen Behandlung erreichen Sie eine deutliche Verbesserung der Hautfestigkeit und Elastizität, eine Verringerung des Umfanges von bis zu 2 Kleidergrößen sowie eine deutliche Verbesserung des Hautreliefs.